Garantiert zu 100% Ökostrom

PFALZWERKE Purstrom

Ökostrom aus der Kraft des Wassers

Wir beziehen den Pfalzwerke Ökostrom ausschließlich aus TÜV-zertifizierten Wasserkraftanlagen in den Alpenregionen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Das garantieren wir Ihnen mit dem Ökostrom-Label Pfalzwerke Purstrom. Dieses ist durch den TÜV Rheinland zertifiziert und bescheinigt, dass die Anlagen zur Stromerzeugung regelmäßig überwacht werden.

Das Besondere an unseren Ökostrom-Tarifen im Vergleich zu anderen ist der Einsatz für die Region: Mit jeder von Ihnen verbrauchten Kilowattstunde investieren wir in den Ausbau regenerativer Energieerzeugung, in Umweltschutzmaßnahmen und Projekte zur Unterstützung der Energiewende in der Pfalz und im Saarpfalz-Kreis

PFALZWERKE Naturstrom

Preiswerter Energiekomfort und nachhaltiger Umweltschutz - geht das?

Ganz einfach: mit Naturstrom! Wir bieten Ihnen zertifizierten Naturstrom zu wettbewerbsfähigen Preisen - zu 100% produziert aus regenerativen Engergiequellen in unserer Region. Naturstrom trägt zudem das Grüner Strom-Label, das Ökostromlabel der Umweltverbände. Die Nachhaltigkeit unserer Investionen und der Stromqualität wird damit von unabhängiger Seite bestätigt. Die Kriterien des Labels werden in regelmäßigen Abständen direkt vom Grüner Strom Label e.V. überprüft und durch die GUTcert GmbH validiert.

Dafür garantieren wir den Neubau umweltschonender Energieerzeugungsanlagen in der Region: 1,04 Ct./kWh werden in neue Arbeitsplätze durch den Bau, Ausbau und Modernisierung von regenerativen Energieanlagen reinvestiert.

Für einen Naturstromzuschlag von netto 1,58 Ct./kWh (brutto: 1,88 Ct./kWh) - unabhängig vom jeweils gewählten Tarif - leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz.

Bisher wurden folgende Projekte realisiert:

  • Böhl-Iggelheim, Lützel-Schule, Jahr der Inbetriebnahme 2003, Leistung 2,8 kWp
  • Frankenthal, Verwaltungsgebäude SWF, Jahr der Inbetriebnahme 2009, Leistung 10,32 kWp
  • Grünstadt, Heuss-Schule, Jahr der Inbetriebnahme 2003, Leistung 3,42 kWp
  • Limburgerhof, Bosch-Schule, Jahr der Inbetriebnahme 2005, Leistung 6,00 kWp
  • Maxdorf, Bildungszentrum PW, Jahr der Inbetriebnahme 2008, Leistung 4,62 kWp
  • Rockenhausen, Kundenzentrum PW, Jahr der Inbetriebnahme 2003, Leistung 2,80 kWp
  • Schifferstadt, Grundschule Nord, Jahr der Inbetriebnahme 2004, Leistung 3,78 kWp
  • Schifferstadt, Grundschule Nord, Jahr der Inbetriebnahme 2006, Leistung 2,52 kWp
  • Wasserkraftanlage Himmerod, Inbetriebnahmejahr 2008, Nennleistung 20 kW
  • Mutterstadt u. Umgebung, Smart Metering / Smart Home-Lösung "Porta"
  • Projekt "My-PowerGrid", Installation von PV-Speicher-Kombination in Privathaushalten
  • Projekt „Smart Living“ mit Smart Home und Smart Energy Komponenten
  • Projekt L-RONT (regelbarer Ortsnetztransformator) in Insheim, Inbetriebnahmejahr 2015