Überbetriebliches Aus- und Weiterbildungsangebot

Die Aus- und Weiterbildung unserer Nachwuchskräfte steht für uns als zukunftsgerichtetes Unternehmen im Fokus. Als führender Ausbildungsbetrieb bilden wir aktuell über 100 Auszubildende und dual Studierende in der gesamten Pfalzwerke-Gruppe aus. In unserem überbetrieblichen Bildungszentrum in Maxdorf nehmen jährlich etwa 500 Lehrgangsteilnehmer zahlreicher Firmen aus der Region, zusammen mit unseren eigenen Auszubildenden, an unseren Lehrgängen teil. Als kooperierender Ausbildungsbetrieb bieten wir fachspezifische Ausbildungsabschnitte für Ihre Auszubildenden in den Berufen Elektroniker und Mechatroniker (m/w/d) vom 1. bis zum 4. Ausbildungsjahr an.

Außerdem bieten wir Ihnen ein zielgruppengerechtes Aus- und Weiterbildungsangebot für EVU-spezifische Tätigkeiten und elektrotechnische Aufgaben. Die theoretischen und praktischen Seminare werden von spezialisierten Ausbildern durchgeführt und können individuell für Ihre Bedürfnisse zusammengestellt werden. Unsere modernen Arbeitsverfahren im Bereich Arbeiten unter Spannung (AuS) haben wir durch das VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut prüfen lassen und tragen somit als Ausbildungsstätte das Gütesiegel für AuS.

Überbetriebliches Ausbildungsangebot

Hier finden Sie unser praxisorientiertes Lehrgangsangebot für alle Ausbildungsabschnitte in den Berufen Elektroniker und Mechatroniker (m/w/d). Je nach Ausbildungsberuf und Fachrichtung können die Lehrgänge individuell zu einem Gesamtpaket zusammengestellt oder einzeln besucht werden.

Übersicht Lehrgänge

Schulungen & Weiterbildungsangebot

Bei Interesse an unserem Seminarangebot für EVU-spezifische Tätigkeiten und elektrotechnische Aufgaben in den Fachgebieten Arbeiten unter Spannung (AuS), Retten und Bergen (RuB) und Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) nehmen Sie gerne persönlichen Kontakt mit uns auf, um Termine und Details der Schulung abzustimmen.

Telefon: 06237 935 -363 oder -353

E-Mail: seminare(at)pfalzwerke.de