Presse

Ludwigshafen, 05.11.2018

Pfalzwerke VIDA: Wenn smart, dann sicher - Kunden legen zunehmend Wert auf die Sicherheit ihrer Daten bei Smart Home-Lösungen

Inzwischen verbinden sich weltweit in jeder Sekunde achtzig oder mehr neue Geräte mit dem Internet. In sechs von zehn Haushalten steht ein solches Gerät – ob Waschmaschine oder Toaster. Smart Home ist von der Zukunftsvision zur Gegenwart geworden.

Jeder zweite Anwender von Smart Home-Produkten macht sich Sorgen um die Sicherheit seiner Daten und jeder vierte fürchtet Hacker-Angriffe. Das sind keine unberechtigten Bedenken. Durch smarte Geräte werden viele sicherheitsrelevante Daten über den Nutzer zusammengetragen, zum Beispiel Bewegungsprofile, Kaufpräferenzen oder die Zugangsdaten zum smarten Türschloss. Und diese Daten wandern in den meisten Fällen in eine Cloud. Zwei Drittel nutzen diese Lösung. Dazu muss man wissen, dass für die gespeicherten Daten immer die Bestimmungen des Landes gelten, in dem die Server stehen. Wer auf maximale Datensicherheit Wert legt, sollte einen Anbieter mit Servern in Deutschland auswählen.

Auch die Geräte selber sind nicht immer sicher – über einen manipulierten Lautsprecher lässt sich ein Befehl an Alexa formulieren. Und die bestellt dann munter – Bücher oder womöglich Schlimmeres. Oder der Fernseher verlangt Lösegeldzahlungen in Kryptowährung, bevor er wieder das gewählte Programm zeigt. Unternehmen mit guten Angeboten entscheiden sich darum für die verpflichtende Verwendung von Nutzernamen und Passwort. Verbraucher sollten auf starke Passwörter achten und auf regelmäßige Updates.

Mit der VIDA Haussteuerung bieten die Pfalzwerke ihren Kunden ein besonders sicheres System. Das Unternehmen betreibt eigene Hochsicherheits-Rechenzentren in Deutschland.

Das Thema Sicherheit hat für uns oberste Priorität. Pfalzwerke VIDA ist made in Germany, ermöglicht die Integration vieler Geräte auf unserer Plattform und alle Daten werden nach den höchsten deutschen Standards zur Datensicherheit verwaltet.

Dr. Werner Hitschler, Vorstand Pfalzwerke
Dr. Werner Hitschler
Vorstandsmitglied
PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT

Interessenten können sich auf der VIDA auf der Baumesse Bad Dürkheim vom 9. bis 11.11.2018 über Pfalzwerke VIDA und Datensicherheit, aber natürlich auch über die tollen Möglichkeiten der Smart Home-Anwendungen informieren. Auch eine Messerabatt von 10 Prozent auf VIDA-Geräte ist drin.

Ansprechpartner

Sarah Schmitt
Sarah Schmitt
Leiterin Strategisches Marketing & Unternehmenskommunikation
Pfalzwerke Aktiengesellschaft
Kurfürstenstraße 29 67061 Ludwigshafen
+49 621 585-2380 E-Mail schreiben