Presse

Ludwigshafen, 23.10.2018

Pfalzwerke nehmen Pedelec-Ladestation am Waldhaus Lambertskreuz in Betrieb

Am Waldhaus Lambertskreuz hat die PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT heute, 23. Oktober 2018, gemeinsam mit Rainer Heckmann vom Pfälzerwald-Verein und Manfred Kirr, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Lambrecht, eine neue Ladestation für E-Bikes in Betrieb genommen. Fortan können sich E-Mountainbiker und E-Mountainbikerinnen in der Gaststätte Waldhaus Lambertskreuz bei leckeren pfälzischen Gerichten stärken, während ihre Pedelecs draußen Strom tanken.

Pfalzwerke unterstützen die wegweisende und effiziente Elektromobilität und haben in Kooperation mit Tourismusverbänden, Gastronomen und Einzelhändlern in den letzten Jahren rund 120 E-Tankstellen für E-Fahrräder und E-Roller in der Pfalz und im Saarpfalz-Kreis aufgestellt. Hinzu kommen aktuell 43 Ladesäulen für Elektroautos, die im Netzgebiet der Pfalzwerke und darüber hinaus verteilt sind. Bis zum Jahr 2020 sollen noch rund 350 Ladepunkte für Elektrofahrzeuge dazu kommen. Bei der Suche nach geeigneten verkehrsstarken Standorten kooperieren die Pfalzwerke mit Kommunen und Gewerbekunden.

Inbetriebnahme Pedelec Ladestation Lambertskreuz
Von links: Rainer Heckmann (Pfälzerwald-Verein), Elke Burk (Pfalzwerke Netz AG) und Manfred Kirr (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Lambrecht).

Ansprechpartner

Maurice Brass
Maurice Brass
Pressereferent Strategisches Marketing & Unternehmenskommunikation
Pfalzwerke Aktiengesellschaft
Kurfürstenstraße 29 67061 Ludwigshafen
+49 621 585-2656 E-Mail schreiben