Presse

Ludwigshafen, 21.09.2020

Pfalzwerke-Gruppe knackt 100er-Marke bei den Auszubildenden und dual Studierenden

Zum ersten Mal seit Bestehen der Pfalzwerke bildet die Unternehmensgruppe mehr als 100 Auszubildende und Studenten in ihrem Bildungszentrum in Maxdorf aus. Insgesamt dürfen sich 113 junge Leute über einen Ausbildungsplatz in der Pfalzwerke-Unternehmensgruppe freuen. Ein Großteil der Auszubildenden wird dabei im unternehmenseigenen Pfalzwerke-Bildungszentrum in Maxdorf ausgebildet. Dazu zählen seit diesem Jahr auch die Auszubildenden der 100prozentigen Tochtergesellschaft PFALZSOLAR.

Ausgebildet werden junge Leute als Industriekaufmann (m/w/d) und als Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d). Im Bereich der dual Studierenden bilden die PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT und die Pfalzwerke Netz AG derzeit 16 Studierende in zehn verschiedenen Vertiefungen und acht unterschiedlichen Studiengängen aus. Darunter befinden sich im nun beginnenden Ausbildungsjahr neue duale Studiengänge, wodurch sich das Ausbildungsspektrum noch zusätzlich ausweitet. Duale Studiengänge werden ab Oktober 2021 in folgenden Bereichen angeboten:

  • Wirtschaftsinformatik – Sales & Consulting
  • BWL – Marketing Management
  • Elektrotechnik – Elektrische Energietechnik
  • Elektrotechnik – Energie- und Umwelttechnik
  • Maschinenbau – Versorgungs- und Energiemanagement

Ausbildungsleiter Stefan Winkler schaut mit großer Freude auf die Entwicklung in der Ausbildung der Pfalzwerke: „Mit einer auf unsere Gesamt-Beschäftigtenzahl bezogenen Ausbildungsquote von 10 Prozent liegen wir sehr weit über dem bundesweiten Durchschnitt von 4,9 Prozent – genauer bei dem Doppelten. Das macht uns sehr stolz und bestätigt uns in unserer Strategie, in die Ausbildung von jungen Leuten zu investieren und selbst für die Qualifikationen und Kompetenzen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter-Nachwuchses zu sorgen.“

Interessierte können sich am Samstag, 26. September 2020, im Rahmen des „Infotag der Ausbildung“ vor Ort im Bildungszentrum in Maxdorf in der Voltastraße 3 einen eigenen Eindruck der Ausbildung bei den Pfalzwerken verschaffen. Zwischen 10 Uhr und 15 Uhr öffnet das Bildungszentrum seine Türen für alle Interessierten und lädt zu Führungen und Gesprächen mit Ausbildern und Auszubildenden ein. Aufgrund der Corona-Schutzbestimmungen weicht das Angebot an dem Tag von dem der Vorjahre ab.

Die Auszubildenden der Pfalzwerke haben einen kurzen Film über ihren Ausbildungsalltag gedreht, der einen sehr guten Eindruck vermittelt.

Ansprechpartner

Sven Claus
Sven Claus
Pressereferent / Online Communication Manager Strategisches Marketing & Unternehmenskommunikation
Pfalzwerke Aktiengesellschaft
Kurfürstenstraße 29 67061 Ludwigshafen
+490621 585-2250 E-Mail schreiben