Grundstücksentwicklung und Baulanderschließung für Kommunen

Wir erschließen für Sie ganz neue Perspektiven in Ihrer Kommune

Die Erschließung von Neubau- und Gewerbeflächen treibt die städtebauliche Entwicklung Ihrer Gemeinde voran. Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung in der Energie- und Medienversorgung verfügen wir über das Know-how, ganzheitliche Baulanderschließungen für Sie durchzuführen – von der Bebauungsplanung bis zur Erarbeitung und Realisierung von Energiekonzepten.

Sichern Sie sich alle Vorteile

  • Sie sparen Zeit und Geld, denn wir organisieren und steuern alle Abläufe
  • Die Planungshoheit verbleibt bei Ihrer Gemeinde
  • Sie haben einen gesamtverantwortlichen Ansprechpartner
  • Keine Vorfinanzierung, kein Finanzierungsrisiko
  • 100 % der entstehenden Kosten sind auf die Grundstückseigentümer übertragbar, der kommunale Eigenanteil kann eingespart werden
  • Wir versprechen eine wirtschaftliche Realisierung durch die optimale Koordination aller Beteiligten

Rundum-Entlastung für Kommunen

Von der Bebauungsplanung bis zur Erstellung und Umsetzung von Energiekonzepten

Als privater Erschließungsträger nehmen wir Kommunen die Organisation und Steuerung aller Abläufe rund um die Baulanderschließung ab. Dies geschieht nach § 11 BauGB, der besagt, dass Sie als kommunaler Auftraggeber die Erschließung von Neubaugebieten durch einen Vertrag auf einen Dritten übertragen können. In der Funktion des privaten Erschließungsträgers können wir uns dazu verpflichten, die gesamten Kosten zu übernehmen und an die Grundstückseigentümer weiterzugeben. Wir schließen mit den Eigentümern Kostenerstattungsverträge ab, die sich auf unseren Erschließungsvertrag mit der Gemeinde stützen und die Herstellung und Vergütung der Erschließungsanlagen regeln.

Kompetent, zuverlässig und genau: 

Wir organisieren – Sie sparen!

Die Pfalzwerke stehen auch im Bereich Baulanderschließung für höchste Qualität: professionelles Projektmanagement durch erfahrene Experten, hohe Zuverlässigkeit in der Planung und Realisierung sowie Termintreue.

Unser breites Leistungsspektrum deckt alle Arbeiten rund um die Baulanderschließung ab. Je nach Ihren individuellen Erfordernissen können Sie auch einzelne Teilleistungen in Anspruch nehmen. Wir beraten Sie gerne.

Referenzliste ansehen

Organisatorische Leistungen

  • Bebauungsplanverfahren
  • Vor- und Zwischenfinanzierung
  • Buchführung
  • Umlegung
  • Objektplanung LPh 1–9 nach HOAI
  • Verantwortliche örtliche Bauleitung
  • Vergabe, Kontrolle, Abrechnung und Qualitätssicherung
    für fremdvergebene Aufträge
  • Kostenabrechnung an Grundstückseigentümer
  • Projektsteuerung aller Beteiligten (Versorgungsträger)

Technische Leistungen

  • Straßenbau inkl. Straßenbeleuchtung
  • Abwasserkanäle
  • Oberflächenentwässerung
  • Wasserversorgung
  • Grünanlagen und Bepflanzungen
  • Anlagen zur Energie- und Wärmeversorgung
  • Telekommunikationsinfrastruktur
  • Kostenabrechnung an Grundstückseigentümer
  • Projektsteuerung aller Beteiligten (Versorgungsträger)

Eine Auswahl unserer Referenzprojekte

„Schauernheim-West"

Kenndaten:

  • Baugebietsgröße: 9,3 ha Bruttobaufläche
  • Nettobaufläche: 6,9 ha
  • Bauplätze: 140 Stück
  • Erschließungskosten ~ 83 €/m²

Gegenstand der Erschließung:

Gesamtfinanzierung von:

  • Denkmalpflege
  • Straßenbau, Entwässerung (Trennsystem)
  • Stromversorgung, Straßenbeleuchtung, Glasfaser (Breitband)
  • Ausgleichsmaßnahmen, Energielösungen

In Zusammenarbeit mit:

  • IPR Consult –Entwässerungsplanung –Straßenplanung
  • Stiegele: Grünplanung, LAGA
  • Faber: Tiefbau
  • Grünbau/Schwaida: LAGA

Ganzheitliche Erschließung oder einzelne Teilleistungen

Wir machen Ihnen ein Angebot, das Ihren individuellen Anforderungen entspricht

Kontaktieren Sie uns

Ludwigshafen „Im Sommerfeld“

Kenndaten:

  • Baugebietsgröße: 2,8 ha Bruttobaufläche
  • Nettobaufläche: 1,9 ha
  • Bauplätze: 47 Stück
  • Erschließungskosten ~ 107 €/m²

Gegenstand der Erschließung:

Gesamtfinanzierung von:

  • Gesamtfinanzierung von:
  • Straßenbau, Kreisverkehrt, Entwässerung (Trennsystem)
  • Ausgleichsmaßnahmen,
  • Stromversorgung, Straßenbeleuchtung, Fernwärme
  • Koordination: Glasfaser (Breitband)

In Zusammenarbeit mit:

  • Entwässerungsplanung –Straßenplanung: Piske
  • Grünplanung, LAGA: Piske
  • Tiefbau: Fa. Faber
  • LAGA: Fa. Faber