Teilnahmebedingungen

Gewinnspiel LinkedIn

Unsere Datenschutzinformation finden Sie im Anschluss an die Teilnahmebedingungen.

Veranstalter des Gewinnspiels ist die PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT, Wredestraße 35, 67059 Ludwigshafen („PFALZWERKE“).

1.      Preise

1.1    Bei dem Gewinnspiel gibt es folgende Preise zu gewinnen:

20 x 1 Gästeticket zur Teilnahme an der KI-Startup Pitch Night, 23.11.2023 ab 16 Uhr in Ludwigshafen, Wredestraße 35.

2.      Teilnahmeberechtigung

2.1    Teilnehmer*innen müssen ihr 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union haben.    

2.2    Nicht teilnehmen dürfen Arbeitnehmer*innen einer Gesellschaft der Pfalzwerke-Gruppe, d.h. der PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT, Pfalzwerke Netz AG, Pfalzkom GmbH, REPA GmbH und Pfalzsolar GmbH, sowie Mitarbeiter*innen, die an der Durchführung des Gewinnspiels beteiligt sind.

3.      Gewinnspielzeitraum & Durchführung

3.1   Die Registrierungsfrist für das Gewinnspiel beginnt am 06.11.2023 um 12:00 Uhr und endet am 15.11.2023 um 23:59 Uhr.

3.2    Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, muss den abgesetzten Beitrag auf dem Unternehmensprofil der PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT (https://www.linkedin.com/company/pfalzwerke-ag) oder den Beitrag auf den Profilen von Christopher Huch (https://www.linkedin.com/in/christopher-huch-236152199/), Giulia Heiser (https://www.linkedin.com/in/giulia-heiser/) oder Dr. Christian Seifert (https://www.linkedin.com/in/christian-seifert/) mit „Gefällt mir“ markieren und über die Kommentarfunktion mitteilen, warum die Person bei der "KI Startup Pitch Night" dabei sein möchte.

3.3    Gibt es mehr Bewerbungen als freie Plätze, werden die Gewinner*innen am 16.11.2023 ausgelost und über LinkedIn per Direktnachricht über ihren Gewinn informiert.

3.4    Die Gewinner*innen müssen den Erhalt der Gewinnbenachrichtigung innerhalb von 2 Tagen nach Zugang der Gewinnbenachrichtigung gegenüber der PFALZWERKE via Direktmessage oder Kommentar an den LinkedIn-Account der Pfalzwerke-AG (https://www.linkedin.com/company/pfalzwerke-ag) oder unter 3.2. genannten persönlichen Profilen bestätigen.

3.5    Sollten die Gewinner*innen nicht innerhalb dieser Frist den Erhalt der Gewinnbenachrichtigung bestätigen, verfällt der Gewinn und es werden Ersatzgewinner*innen ermittelt.

3.6    Eine Verpflichtung zur Annahme des Gewinns besteht nicht.

4.      Haftung

PFALZWERKE haftet nicht für Mängel der Preise und die daraus resultierenden Folgen für die Gewinnspieldurchführung und Gewinnabwicklung.

PFALZWERKE haftet ferner nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, durch unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme an dem Gewinnspiel entstehen können, es sei denn, dass solche Schäden von PFALZWERKE vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalspflichten herbeigeführt werden. Unberührt bleibt die Haftung für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

5.      Sonstiges

5.1    Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und unabhängig vom Erwerb von Waren und Dienstleistungen.

5.2    Die Teilnahme am Gewinnspiel begründet keinen Anspruch auf einen Gewinn.

5.3    Die PFALZWERKE behält sich das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen.

5.4    Für den Inhalt von Kommentaren unter dem Gewinnspiel-Posting übernimmt die PFALZWERKE keine Haftung. Anstößige, diskriminierende oder sonst moralisch bedenkliche Kommentare werden nach Ermessen der PFALZWERKE ohne Benachrichtigung und Angabe von Gründen entfernt. Absender solcher Kommentare können von der Teilnahme ausgeschlossen werden. Dies gilt auch bei Verdacht auf Missbrauch, Manipulation oder unerlaubte Nutzung.

5.5    Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen Gewinne auch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

5.6    Die Entscheidungen darüber ob und wenn ja welche Teilnehmer*innen welche Preise gewinnen, obliegt der PFALZWEKE. Diese Entscheidungen sind für die Teilnehmer*innen verbindlich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

5.7    Barauszahlungen sind nicht möglich.

5.8    Der Anspruch auf den Gewinn oder einen etwaigen Ersatz kann nicht abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

5.9    Die PFALZWERKE ist berechtigt, das Gewinnspiel bis zum Ende der Registrierungsfrist zu widerrufen. Von diesem Recht macht PFALZWERKE insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten von Teilnehmer*innen verursacht wurde, kann PFALZWERKE von diesen Personen unter anderem Ersatz entstandener Aufwendung und Schäden verlangen.

5.10 Die PFALZWERKE ist berechtigt, das Gewinnspiel zu verlängern.

5.11 Im Falle einer vorzeitigen Beendigung oder einer Verlängerung des Gewinnspiels ist die Geltendmachung von Ansprüchen gegenüber PFALZWERKE ausdrücklich ausgeschlossen.

5.12 Die Marken und Firmierungen von Gesellschaften der Pfalzwerke Gruppe dürfen von den Teilnehmer*innen jeweils nur insoweit genutzt werden, wie die PFALZWERKE oder die betreffende Gesellschaft ihre vorherige Zustimmung in Textform erteilt hat. Dies gilt auch für Pressemitteilungen und Veröffentlichungen in jeglicher Art. 

5.13 Änderungen der Teilnahmebedingungen bedürfen der Textform.

5.14 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel ist Ludwigshafen am Rhein. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

5.15 Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen unwirksam oder nichtig sein oder werden, werden die Parteien an Stelle der unwirksamen oder nichtigen Bestimmung eine Bestimmung vereinbaren, die der unwirksamen oder nichtigen Bestimmung wirtschaftlich und rechtlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt bei Vertragslücken.

6.      Kontakt

Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel können gerichtet werden an:

Pfalzwerke AKTIENGESELLSCHAFT
Abteilung: MK

Wredestraße 35
67059 Ludwigshafen
Telefon: 0621 585-0
Telefax: 0621 585-2896
E-Mail: digitalteam(at)pfalzwerke.de
Internet: www.pfalzwerke.de

8. Verbraucherschlichtung

8.1      Außergerichtliche Streitbeilegung für Letztverbraucher, die Verbraucher im Sinne des § 13BGB sind

PW ist verpflichtet, Beschwerden des Letztverbrauchers, der Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist, innerhalb einer Frist von vier Wochen in Textform beantworten. Sollte der Beschwerde nicht abgeholfen werden, hat der Letztverbraucher zur Beilegung der Streitigkeit dann die Möglichkeit, die Schlichtungsstelle nach § 111 b des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) anzurufen (Schlichtungsstelle Energie e.V., Friedrichstraße 133, 10117 Berlin, Telefon: 030 2757240-0, E-Mail: info@schlichtungsstelle-energie.de, www.schlichtungsstelle-energie.de). PFALZWERKE ist zur Teilnahme am Schlichtungsverfahren der Schlichtungsstelle Energie e.V. verpflichtet. PFALZWERKE nimmt darüber hinaus an keinem Verbraucherstreitbeilegungsverfahren teil.

Weitere Informationen zu Beschwerden bzw. zur Streitbeilegung erhält der Letztverbraucher beim Verbraucherservice der Bundesnetzagentur für den Bereich Elektrizität und Gas (Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, Verbraucherservice, Postfach 8001, 53105 Bonn, Telefon: 03022480-500, Telefax: 030 22480-323, E-Mail: verbraucherservice-energie@bnetza.de, www.bundesnetzagentur.de).

 8.2      Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 ODR-VO

Die Europäische Kommission stellt unter www.ec.europa.eu/consumers/odr eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit. Verbraucher im Sinne von § 13 BGB haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten aus Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen zu nutzen.

Datenschutzinformation nach Art. 13 DS-GVO für das Gewinnspiel KI-Startup Pitch Night

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT

Wredestraße 35

67059 Ludwigshafen

Telefon: 0621/585-0

E-Mail: mk@pfalzwerke.de

www.pfalzwerke.de

 

1.         Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die bei LinkedIn öffentlich einsehbar sind, soweit dies für die Auslosung notwendig ist und um Sie ggf. über Ihren Gewinn über LinkedIn zu benachrichtigen. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie automatisch Ihre Einwilligung, dass wir Sie als Gewinner/in mit Namen und einem Foto, das wir bei der KI-Startup Pitch Night machen werden, auf unserer Webseite, in unserem Intranet und auf unseren Social-Media-Auftritten bei Facebook, LinkedIn und Instagram präsentieren. Zweck dieser Datenverarbeitung ist Marketing und unsere externe und interne Unternehmenskommunikation. Beachten Sie bitte, dass personenbezogene Daten im Internet weltweit zugänglich sind und mit Suchmaschinen gefunden und mit anderen Informationen verknüpft werden können. Ins Internet gestellte Informationen, einschließlich Fotos, können problemlos kopiert und weiterverbreitet werden.

Wenn Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen, werden diese Informationen auch von dem Anbieter der Plattform LinkedIn verarbeitet. Dessen Datenschutzbestimmungen gelten ohnehin für sie als LinkedIn-Nutzer und sind hier abrufbar: LinkedIn Privacy Policy

Die Anbieter der Social-Media-Plattformen verarbeiten außerdem auch Daten außerhalb der EU/des EWR, so dass für Ihre Daten ggf. kein Datenschutzniveau wie in der EU herrscht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten für die Teilnahme am Gewinnspiel ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO, weil die Verarbeitung der Erfüllung oder Durchführung des zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrags zur Teilnahme am Gewinnspiel dient. Rechtsgrundlage für die Veröffentlichung Ihres Namens und Fotos ist Ihre Einwilligung, die Sie durch die Teilnahme am Gewinnspiel abgeben. Als Rechtsgrundlage kommt außerdem Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO in Betracht, wenn wir z.B. ein berechtigtes Interesse an der Beantwortung einer Anfrage von Ihnen haben oder auch, weil wir Ihre Daten zur Abwehr oder Geltendmachung von Ansprüchen speichern müssen. Eine Datenverarbeitung kann auch aufgrund gesetzlicher Vorgaben stattfinden, zu denen wir als Unternehmen verpflichtet sind. Dies betrifft zum einen Aufbewahrungspflichten z.B. nach dem Handels- und Steuerrecht sowie z.B. Auskünfte gegenüber Ämtern, Behörden und Gerichten sowie die Einhaltung von Verordnungen zu Sanktionsvorgaben (u.a. Terrorismusbekämpfung). Die Rechtsgrundlage ist diesen Fällen die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir als Verantwortlicher unterliegen.

2.         Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

Innerhalb der PFALZWERKE erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke brauchen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken personenbezogene Daten erhalten. Die Einbindung von Dienstleistern und Erfüllungsgehilfen erfolgt unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben und umfasst Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Auskunfteien, Inkasso und sonstige Lieferanten, soweit dies für die jeweilige Leistungserbringung erforderlich ist. Wie unter Ziffer 1 dargestellt, teilen wir im Fall Ihres Gewinns die dort genannten Daten und Ihr Foto außerdem im Internet und auf Social Media-Plattformen, d.h. mit der Öffentlichkeit und den Anbietern der Plattformen.

Darüber hinaus geben wir Informationen über Sie nur weiter, wenn gesetzliche Bestimmungen dies fordern, Sie eingewilligt haben oder wir zur Erteilung einer Auskunft befugt sind. Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z. B. andere Unter-nehmen oder vergleichbare Einrichtungen, an die wir zur Durchführung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen personenbezogene Daten übermitteln (z.B. Netzbetreiber, Messstellenbetreiber, Zertifizierungsstellen), Prüfungsgesellschaften (z. B. Steuer- und Wirtschaftsprüfer), öffentliche Stellen und Institutionen (z. B. Behörden) bei Vorliegen einer zwingenden Rechtsvorschrift, einer gerichtlichen Entscheidung oder einer behördlichen Anordnung sowie Gerichte, Anwälte und Notare (z. B. bei Insolvenzverfahren) sein. In allen genannten Fällen stellen wir sicher, dass Dritte nur Zugriff auf personenbezogene Daten erhalten, die für das Erbringen der einzelnen Aufgaben notwendig sind. Unter keinen Umständen verkaufen wir Ihre Daten an Dritte. Eine Datenübermittlung außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) findet grundsätzlich nicht statt. Sollte dies im Einzelfall geschehen, werden wir personenbezogene Daten an Dienstleister außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) nur übermitteln, soweit dem Drittland durch die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde oder andere angemessene Datenschutzgarantien (z. B. EU-Standardvertragsklauseln) vorhanden sind. Für Informationen hierzu steht Ihnen unser/e Datenschutzbeauftragte/r unter den unten aufgeführten Kontaktdaten gerne zur Verfügung.

3.         Dauer der Datenspeicherung und Löschung der Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, keine gegenseitigen Ansprüche mehr bestehen und keine gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften oder andere gesetzliche Rechtfertigungsgrundlagen für eine Speicherung vorliegen. Die Löschung Ihrer Postings auf den sozialen Netzwerken für die Teilnahme am Gewinnspiel hängt vom Löschkonzept des Anbieters der Plattform LinkedIn ab.

4.         Betroffenenrechte

a)         Recht auf Widerspruch und Widerruf erteilter Einwilligungen

Sie können, sofern wir Ihre personenbezogenen Daten basierend auf einer sogenannten Interessensabwägung verarbeiten, der Speicherung oder Verwendung Ihrer Daten jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, ganz oder teilweise für die Zukunft widersprechen, ohne dass die Rechtmäßigkeit einer bis dahin erfolgten Speicherung oder Verarbeitung berührt wird. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten in diesem Fall nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Ein uneingeschränktes Widerspruchsrecht steht Ihnen gegen jede Art der Verarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu.

Bitte richten Sie Ihren Widerruf und/oder Ihren Widerspruch zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Markt- und Meinungsforschung an die o.g. Kontaktdaten des Verantwortlichen.

Sofern Sie Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen, indem Sie die unseren Kundenservice unter den oben genannten Kontaktdaten des Verantwortlichen kontaktieren. Der Widerruf der Einwilligung erfolgt für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

Der möglicherweise abgeschlossene Vertrag bleibt auch nach der Ausübung Ihres Rechts auf Widerspruch und dem Widerruf erteilter Einwilligungen unberührt.

b)         Recht auf Datenübertragbarkeit (Datenportabilität)

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns gegeben haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

c)         Weitere Betroffenenrechte

Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ferner unter bestimmten, gesetzlich definierten Umständen ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Einschränkung der Verarbeitung („Sperrung“) und Löschung zu.

Fragen und Beschwerden zum Datenschutz

Bei Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz steht Ihnen unser/e Datenschutzbeauftragte/r gerne zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihr Anliegen an:

PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT

Datenschutzbeauftragte/r

Wredestraße 35

67059 Ludwigshafen

E-Mail: datenschutz@pfalzwerke.de

Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich mit Fragen oder Beschwerden an eine Aufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

Hintere Bleiche 34

55116 Mainz