Tranchenbe­schaffung für Geschäfts­kunden

Nutzen Sie strategischen Stromeinkauf zu Ihrem Wett­bewerbs­vorteil

Geschäftskunden-Strom in der Tranchenbeschaffung bietet Ihnen:

  • Chancen-Risiken-Abwägung im richtigen Verhältnis zu Ihren Unter­nehmens­an­forderungen
  • Hohe Streuung des Preisrisikos bei maximaler Ver­sorgungs­sicherheit
  • Große Chancen auf die Optimierung Ihres Einkaufspreises für Strom
  • Schnelle Reaktionszeiten und Einfluss auf den Strompreis bis kurz vor Lieferbeginn
  • Ungünstige Beschaffungs­zeiträume können vermieden werden
  • Hohe Preistransparenz und übersichtliche Visualisierung der Beschaffungs­kosten
  • Hohe Planbarkeit – mit Schließen der letzten Tranche steht Ihr Strompreis fest
  • Gemeinsame Abstimmung zum Aufbau Ihrer individuellen Beschaffungs­strategie
  • Überschaubaren administrativen Aufwand

Strategisch struk­tu­rierte Strom­ver­sorgung – decken Sie den Bedarf Ihres Unter­nehmens in flexiblen Teil­mengen!

Sparen Sie Zeit und Geld mithilfe strategischer Strombeschaffung für Geschäftskunden durch unsere erfahrenen Energieeinkäufer – oder gestalten Sie die Preisentwicklung bei der Tranchenbeschaffung gemeinsam mit unseren Experten mit. Nutzen Sie dabei Volatilitäten am Energiemarkt geschickt aus und nehmen Sie Chancen zur Minimierung der Preisrisiken wahr.

Weil die passende Stromversorgung durchaus einen Wettbewerbsvorteil ausmachen kann, ist die Tranchenbeschaffung mit den Pfalzwerken so dynamsich und flexibel wie Ihre Bedürfnisse.

Strombeschaf­fungs­­strategien für Ge­schäfts­kunden – jetzt Beratung anfragen!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie uns gemeinsam ein passendes Strombeschaffungs­konzept für Ihre Bedürfnisse entwickeln!

Die cleveren Zusatzoptionen für Ihren Geschäfts­kunden-Strom

Maximale Marktnähe: Nehmen Sie am Spotmarkt teil!

Die Zusatzoption +SPOT bietet Ihnen die Möglichkeit, unmittelbar von aktuellen Börsenentwicklungen am Spotmarkt zu profitieren und so Ihren Preis für die Tranchenbeschaffung noch intelligenter zu gestalten.

  • Chance auf geringere Stromkosten durch Beimischung von Spotpreisen
  • Kostentransparenz durch Online-Visualisierung und detaillierte Monats­abrechnungen
  • Kein zusätzlicher Aufwand

Gutes Gewissen: Beziehen Sie Ökostrom für Geschäftskunden

Unsere Zukunft liegt in erneuerbaren Energien. Deshalb bieten wir Ihnen sichere und zertifizierte Zusatzoptionen zur Veredelung Ihres individuellen Beschaffungskonzeptes für Strom.

Zeigen Sie Ihr Engagement als umweltbewusstes und modernes Unternehmen mit der Zusatzoption +ÖKO. Wählen Sie dazu aus:

  • Pfalzwerke Purstrom
    Ökostrom aus Wasserkraftanlagen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Pfalzwerke NATURSTROM
    100 % Ökostrom aus europäischen Wasserkraftwerken

Weitere Details zu den Zusatzoptionen und zum Konzept der Tranchenbeschaffung finden Sie in den FAQ unten auf dieser Seite.

Tranchen­­be­schaf­fung: das flexible Strom­­liefer­angebot für Geschäfts­kunden

Die Tranchenbeschaffung eignet sich besonders für Unternehmen mit hohem Strombedarf, die bspw. Produktionsanlagen unterhalten – also Firmen, bei denen eine sichere und günstige Stromversorgung durchaus einen Wettbewerbsvorteil ausmacht.

Zudem ist sie geeignet für alle, die großen Wert auf transparente Preisgestaltung legen und auf Wunsch auch aktiven Einfluss auf ihre Energiekosten nehmen möchten.

Die Tranchenbeschaffung garantiert Ihnen die sichere Deckung des Strombedarfs für Ihr Unternehmen bei geringem administrativem Aufwand von Ihrer Seite.

Dafür kaufen unsere kompetenten Energieeinkäufer den benötigten Strom am Großhandelsmarkt zu mehreren Zeitpunkten in sog. Tranchen ein – also Teilmengen, die in ihrer Summe den Energiebedarf Ihres Unternehmens decken.

Dank umfassender Beobachtung und jahrelanger Expertise auf dem Strommarkt werden diese Zeitpunkte strategisch gewählt, um einen möglichst günstigen Strompreis für Sie zu erzielen. Um das Preisrisiko zusätzlich zu streuen, sind die Beschaffungszeitpunkte frei wählbar – so minimieren Sie das Risiko, zum falschen Zeitpunkt zu kaufen, z. B. bei hohem Großhandelspreis.

Können Kunden am Energieeinkauf aktiv teilnehmen?

Natürlich können Sie auch die hohe Flexibilität unseres Stromangebots für Geschäftskunden in Anspruch nehmen und Kaufzeitpunkte und Handelsmärkte mit uns gemeinsam bestimmen. So gestalten Sie Ihren Energiepreis in einer aktiven Rolle mit.

Eine spezifische, auf Ihren künftigen Strombedarf abzielende Preisformel wird anhand Ihres individuellen Lastgangs bestimmt. Ihr Strompreis setzt sich aus dem Jahresdurchschnitt der eingekauften Strommengen zusammen – je mehr Teilmengen eingekauft werden, um den Bedarf Ihres Unternehmens zu decken, desto größer ist die Chance auf einen günstigen Jahrespreis für Strom.

Pfalzwerke Tranchenbeschaffung

Ein Blick in die jüngere Vergangenheit zeigt: Seit 2008 war der durchschnittliche Spotpreis in vier von fünf Jahren deutlich günstiger als der am Terminmarkt. Dies ist allerdings keine Gewähr künftiger Entwicklungen. Denn am Spotmarkt bilden sich die Strompreise tagesaktuell aus Angebot und Nachfrage.

Das bedeutet für Sie: begrenztes Risiko und hohe Chancen auf niedrigere Strompreise während des Vertragszeitraums.

Verfolgen Sie die aktuellen Spotpreise, z. B. auf www.epexspot.com

Wie setzt sich der Preis für die Teilnahme am Spotmarkt zusammen?

Bei der Zusatzoption +SPOT setzt sich der Arbeitspreis zu 80 % aus dem herkömmlichen Festpreis und zu 20 % aus dem variablen Spotpreis zusammen. Durch den 80-prozentigen Festpreisanteil genießen Sie auch weiterhin hohe Planungssicherheit. Gleichzeitig eröffnen Ihnen die übrigen 20 % die Chance auf attraktive Preise am Spotmarkt.

Pfalzwerke Purstrom:
Der Strom für diese Veredelungsoption für die Tranchenbeschaffung stammt zu 100 % aus TÜV-zertifizierten Wasserkraftanlagen in der Alpenregion Deutschland, in Österreich und der Schweiz.

Das Ökostrom-Label Pfalzwerke Purstrom ist von der Erzeugung bis zur Lieferung TÜV-zertifiziert und wird regelmäßig überwacht.

Mit jeder verbrauchten Megawattstunde investieren wir in den Ausbau regenerativer Energieerzeugung, in Umweltschutzmaßnahmen und Projekte zur Unterstützung der Energiewende.

Mit Ihrer Entscheidung für die Veredelungsoption „PFALZWERKE +ÖKO“ wird sichergestellt, dass auch Ihr Unternehmen langfristig zur Senkung von CO2-Emissionen beiträgt. Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne Ihr Ökostrom-Zertifikat zu.

Pfalzwerke NATURSTROM:
Unser NATURSTROM stammt vollständig aus Wasserkraftwerken in Europa.

Entscheiden Sie sich für NATURSTROM zur Veredelung Ihres Geschäftskunden-Angebots, investieren Sie gemeinsam mit uns in eine nachhaltige Zukunft.

Mit einem Förderbeitrag (1,04 ct/kWh bis 100 MWh/Jahr und 0,2 ct/kWh über 100 MWh/Jahr netto) reinvestieren wir in den Neubau, Ausbau und die Modernisierung von regenerativen Energieanlagen in der Region – und somit auch in die Schaffung und den Erhalt von Arbeitsplätzen vor Ort.

NATURSTROM trägt zudem das „Grüner Strom Label“ in Gold. Diese Auszeichnung bestätigt sowohl Stromqualität als auch die Nachhaltigkeit unserer Investitionen. Die Kriterien des Labels werden in regelmäßigen Abständen direkt von „Grüner Strom Label e.V.“ überprüft und durch die GUTcert GmbH validiert.

Aus welchen Energieträgern sich unsere Ökostrom-Produkte und unser gesamter Strommix zusammensetzt, finden Sie hier: Stromkennzeichnung.