Stellenanzeige

25.07.2019 - Ludwigshafen - Berufserfahren

Referent Koordination Niederspannungstechnik und Standardisierung (m/w/d)

 

Wir suchen einen Referenten Koordination Niederspannungstechnik und Standardisierung (m/w/d) befristet für 2 Jahre zur Verstärkung unseres Teams am Standort Ludwigshafen.

Mit nachhaltigen Energie-Infrastrukturen steigern wir die Lebensqualität der Menschen und den Zukunftswert ihrer Lebensräume. Die Pfalzwerke Netz AG sorgt für sichere Stromnetze und erbringt Netzdienstleistungen. Als Partner von Kommunen, Stadtwerken, Industrie und Gewerbe planen wir den Bau von Netzen und kümmern uns mit viel Erfahrung und Know-how um deren Instandhaltung, konstante Versorgungsqualität und Wirtschaftlichkeit, kurz: Wir übernehmen Verantwortung.

 

IHR ZUKÜNFTIGES AUFGABENGEBIET:

Grundsätze, Richtlinien, Normung und Koordination von Normungsaktivitäten, Erdungsanlagen

  • Stellt sicher, dass die eingesetzten Betriebsmittel mit allen damit zusammenhängenden Begleitthemen dem Stand der Technik entsprechen
  • Ansprechpartner für Erdungsanlagen und Überspannungsschutz
  • Weiterentwicklung und Standardisierung der Kabeldiagnoseverfahren und Beurteilungsmechanismen zur Priorisierung von Reinvestitionsmaßnahmen
  • Koordiniert Normungstätigkeiten für alle Betriebsmittelkategorien
  • Trifft Auswahl und entscheidet über Beschaffung bzw. Ausschluss technischer Lösungen, Baumuster oder Varianten
  • Organisiert das rechtzeitige Umsetzen von Vorschriftsänderungen in unternehmensinternen Richtlinien. Stimmberechtigter Vertreter in nationalen Normungsgremien (FNN, VDE)

Intelligente Mess-Systeme (Smart Meter)

  • Festlegung der Anschlusstechnik für Messsysteme sowie Smart-Meter-Gateways
  • Koordination der Geräte-Beschaffung (I&I-Programm) in Abstimmung mit Dienstleistungsko-ordinatoren und strategischem Einkauf
  • Planung der Rollout-Mengen sowie der Rollout-Gebiete

F&E-Projekte

  • Wahrnehmung der Schnittstellenfunktion bei Forschungsprojekten im Bereich iMsys und E-Mobilität

Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge (E-Mobilität)

  • Festlegung technischer Anforderungen und Standardisierung von Ladesäulen/-stationen
  • Schaffung technischer und vertraglicher Rahmenbedingungen zur ‘Bewirtschaftung’

IHR PROFIL:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Energie- oder Elektrotechnik oder abgeschlossene elektrotechnische Berufsausbildung und Weiterbildung zum Meister (m/w/d) oder Techniker (m/w/d) Fachrichtung Elektrotechnik
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Netzbau und/oder Netzbetrieb
  • Sehr gute MS-Office- und SAP R/3- Kenntnisse
  • Anwenderkenntnisse in Fachenglisch
  • Hohe Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft verbunden mit unternehmerischem und kostenbewussten Denken und Handeln
  • Flexibilität, Kreativität und Fähigkeit, sich rasch auf neue Situationen einstellen zu können
  • Sicheres und gewandtes Auftreten, Eigeninitiative, Gestaltungswille, Durchsetzungskraft und Kommunikationsfähigkeit
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Begeisterungsfähigkeit für neue Aufgabenstellungen
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung und Aktualisierung des Fachwissens
  • Bereitschaft zur Ausführung von Rufbereitschaft
  • Gültige Fahrerlaubnis für PKW

UNSER ANGEBOT:

Wir bieten Ihnen eine leistungsbezogene Vergütung, ein abwechslungsreiches, breit gefächertes Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielräumen in einem eingespielten Team sowie ein motivierendes Umfeld, in dem das Arbeiten Freude macht und Ihre Ideen willkommen sind. Entwicklungsperspektiven und unterstützende Weiterbildungsangebote runden unser Angebot ab.

Wir freuen uns über den Eingang Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen im pdf-Format mit Angabe Ihres Gehaltswunsches und dem möglichen Eintrittstermin.