Stellenanzeige

11.09.2018 - Ludwigshafen - Berufserfahren

Referent Netzvertrieb Middle Office Sonderprojekte (m/w)

 

Wir suchen einen Referenten Netzvertrieb Middle Office Sonderaufgaben (m/w) mit 30 Std./Woche, befristet bis 11. Juli 2019, zur Verstärkung unseres Teams am Standort Ludwigshafen.

Mit nachhaltigen Energie-Infrastrukturen steigern wir die Lebensqualität der Menschen und den Zukunftswert ihrer Lebensräume. Die Pfalzwerke Netz AG sorgt für sichere Stromnetze und erbringt Netzdienstleistungen. Als Partner von Kommunen, Stadtwerken, Industrie und Gewerbe planen wir den Bau von Netzen und kümmern uns mit viel Erfahrung und Know-how um deren Instandhaltung, konstante Versorgungsqualität und Wirtschaftlichkeit, kurz: Wir übernehmen Verantwortung.

Sie suchen eine Herausforderung in der Energiewirtschaft, die Ihnen eine anspruchsvolle Tätigkeit im energie- und betriebswirtschaftlichen Bereich mit spannenden Projektaufgaben bietet?

 

IHR ZUKÜNFTIGES AUFGABENGEBIET:

  • Eigenverantwortliche Sicherstellung der gesetzeskonformen Vergütung für Betreiber von Eigenerzeugungsanlagen sowie Klärung und Abstimmung mit Anlagenbetreibern.
  • Ansprechpartner in allen Fragen bezüglich der Stromeinspeisung aus dezentralen SLP-Anlagen.
  • Eigenverantwortliche Korrekturvorgaben für den Abrechnungsdienstleiser bei Sonderfällen.
  • Unterstützende Tätigkeit bei Testaterstellungen, insbesondere Klärfallbearbeitung.
  • Eigenverantwortliche Bearbeitung und Koordination von Beschwerden im Kontexte der SLP-Einspeiser sowie fachliche Unterstützung des zentralen Beschwerdemanagements.
  • Erstellung und Abstimmung der Messkonzepte von komplexen Anlagen unter Berücksichtigung der EEG-Novellen.
  • Übernahme der fachlichen Verantwortung für die Leistungsscheine zu den Dienstleistern.
  • Formulierung der konkreten Anforderungen und entsprechende Überwachung im Rahmen eines systematisierten Qualitätsmanagements.
  • Abstimmung mit der Dienstleistungssteuerung der PW Netz AG.
  • Koordination/Abstimmung der Gesamtprozesse im Kontext der SLP-Eigenerzeugungsanlagen.
  • Kontinuierliche Klärung von neuen Fragestellungen, Abstimmung und Anwendung von Informationen und gesetzlichen Rahmenbedingungen aus dem EEG und KWKG.
  • Gewährleisten und Umsetzen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses, Auswertung und Prüfung von Daten aus Prozessen eigenverantwortlich durchführen.
  • Erster Ansprechpartner für den Mahnprozesse im Netzvertrieb, Überwachung von Zahlungen, Prüfen offener Fälle, Veranlassen von Mahnbescheiden.
  • Wahrnehmung von Sonderaufgaben sowie Mitarbeit an Netzvertrieb-Projekten.

IHR PROFIL:

  • Kaufmännische Berufsausbildung und abgeschlossene Weiter-/Zusatzausbildung
  • Energiewirtschaftliche Kenntnisse (z.B. EnWG, MaBiS, GPKE, StromNEV, EEG, KWK-G)
  • Einschlägige Berufserfahrung
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse, Erfahrung im Umgang mit SAP R/3 IS-U von Vorteil
  • Komplexes, analytisches Denkvermögen und Problemlösungskompetenz
  • Stilsichere Ausdrucksweise in Wort und Schrift, sicheres Auftreten und gute Umgangsformen sowie Gewandtheit im persönlichen und telefonischen Umgang mit Gesprächspartnern aller Ebenen
  • Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen
  • Flexibilität und Begabung, sich rasch auf neue Situationen einstellen zu können
  • Teamfähigkeit, selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung und Aktualisierung des Fachwissens
  • Gültige Fahrerlaubnis für PKW

UNSER ANGEBOT:

Wir bieten Ihnen eine leistungsbezogene Vergütung, ein abwechslungsreiches, breit gefächertes Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielräumen in einem eingespielten Team sowie ein motivierendes Umfeld, in dem das Arbeiten Freude macht und Ihre Ideen willkommen sind. Entwicklungsperspektiven und unterstützende Weiterbildungsangebote runden unser Angebot ab.

Wir freuen uns über den Eingang Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen im pdf-Format mit Angabe Ihres Gehaltswunsches und dem möglichen Eintrittstermin.