Stellenanzeige

04.06.2018 - Ludwigshafen - Berufserfahren

Abteilungsleiter Controlling & Netzwirtschaft (m/w)

Wir suchen einen

ABTEILUNGLEITER CONTROLLING & NETZWIRTSCHAFT (m/w)

zur Verstärkung unseres Teams am Standort Ludwigshafen.

Mit nachhaltigen Energie-Infrastrukturen steigern wir die Lebensqualität der Menschen und den Zukunftswert ihrer Lebensräume. Die Pfalzwerke Netz AG sorgt für sichere Stromnetze und erbringt Netzdienstleistungen. Als Partner von Kommunen, Stadtwerken, Industrie und Gewerbe planen wir den Bau von Netzen und kümmern uns mit viel Erfahrung und Know-how um deren Instandhaltung, konstante Versorgungsqualität und Wirtschaftlichkeit, kurz:
Wir übernehmen Verantwortung.
 
Sie suchen eine Herausforderung in der Energiewirtschaft, die Ihnen eine anspruchsvolle Tätigkeit im betriebs- und netzwirtschaftlichen Bereich mit spannenden Projekt- und Führungsaufgaben bietet?

IHR ZUKÜNFTIGES AUFGABENGEBIET:
Der Stelleninhaber (m/w) hat die Aufgabe die Entscheidungsträger des Unternehmens, unter Anwendung von Controllinginstrumenten, möglichst objektiv mit entscheidungsrelevanten Informationen zu versorgen:

  • Im Rahmen des strategischen Controlling Unterstützung der Entwicklung des Prozesses zur Festlegung der Unternehmensstrategie und Ableiten der Unternehmens-/Fachbereichsziele.
  • Im Rahmen des operativen Controlling Festlegung der Grundsätze der Planung, Budgetierung und OLV. Koordinieren der Fachbereichsplanungen sowie frist- und qualitätsgerechte Sicherstellung des Planungsprozesses.
  • Verantwortlich für die kontinuierlichen Analysen bezügl. buchhalterischer Abwicklung von gesetzlichen Umlagen (EEG, KWK, Offshore etc.).
  • Berichterstattung an den Vorstand und die Fachbereiche.
  • Übernahme des Personal- und Risikocontrollings sowie Überwachen der Revisionsaufgaben.
  • Verantwortlich für die Durchführung des Jahresabschlusses in Abstimmung mit der kaufmännischen Leitung, der Geschäftsführung und dem Rechnungswesen der Pfalzwerke AG.    

Verantwortlich für die Ausrichtung und Positionierung des Unternehmens und die operative Umsetzung regulatorischer Vorgaben. Hierzu gehören:

  • Unternehmensinterne Positionierung und Strategie in Regulierungsfragen.
  • Unterstützung der Anpassung der Unternehmensstrategie in Bezug auf geänderte oder neue Regulierungsvorgaben.
  • Kalkulation und Dokumentation von Entgelten (u.a. Netznutzungs-, Netzanschluss- und Messentgelten) sowie Verantwortlich für die Energiemengenbilanzierung.
  • Regulatorische Betreuung von Verfahren im Rahmen des EnWG und Verordnungen mit regulatorischer Relevanz.
  • Steuerung, Erhebung, Pflege und Plausibilisierung aller Regulierungsdaten, deren interne sowie externe Kommunikation. 


IHR PROFIL:

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium
  • Einschlägige Berufserfahrung im Controlling sowie ausgeprägte Erfahrung in Planungs-/Kalkulations- und Steuerungsmethoden, vertiefte Kenntnisse in Aktien-, Handels- und Steuerrecht
  • Führungserfahrung von Vorteil 
  • Energiewirtschaftliche Kenntnisse von Vorteil (EnWG, MaBiS, GPKE, StromNEV, EEG, KWK-G)
  • Kenntnisse in SAP (insbesondere FI, CO, BW, ISU und ED) und Controllinginformationssystemen
  • Fähigkeit Andere zu begeistern und motivieren, hohe Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft verbunden mit unternehmerischem und kostenbewussten Denken und Handeln
  • Selbständige, systematische Arbeitsweise und konzeptionelles Denkvermögen mit hoher Fähigkeit zur Strukturierung komplexer Sachverhalte
  • Ausgeprägte Dienstleistungsmentalität, Teamfähigkeit und ein hohes Kommunikationsniveau
  • Begeisterungsfähigkeit für neue Aufgabenstellungen in einer Branche, die einem dynamischen Wandel und regulatorischen Impulsen unterliegt 

UNSER ANGEBOT:
Wir bieten Ihnen eine leistungsbezogene Vergütung, ein abwechslungsreiches, breit gefächertes Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielräumen in einem eingespielten Team sowie ein moti-
vierendes Umfeld, in dem das Arbeiten Freude macht und Ihre Ideen willkommen sind. Ent-
wicklungsperspektiven und unterstützende Weiterbildungsangebote runden unser Angebot ab. 

Wir freuen uns über den Eingang Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen im pdf-Format mit Angabe Ihres Gehaltswunsches und dem möglichen Eintrittstermin an Anja.Frohnheiser@Pfalzwerke.de, Telefon 0621 585-2852