Zukunftsmonitor

Der Zukunftsmonitor geht in die nächste Runde.

Was denken Meinungsführer in der Region?

Die Ansichten und Einschätzungen der Meinungsbildner in der Region zu kulturellen, politischen, gesellschaft-lichen und wirtschaftlichen Fragen stehen auch in der nächsten Runde im Mittelpunkt des Pfalzwerke Zukunfts-monitors. Denn nur gemeinsam können wir unsere Zukunft gestalten.

Energie ist ein großes gesellschaftliches Thema geworden – ein Querschnittsthema, das die Themenkomplexe Umwelt, Lebensqualität, Leben und Wohnen, Informations- und Kommunikationstechnologie, Mobilität, Standortentwicklung, Wirtschaftswachstum, Bildung, Design und viele mehr berührt und beeinflusst.

Für Energieunternehmen, die wie wir durch aktive Infrastrukturpolitik die Lebensqualität und das Wirtschaftswachstum der Region mitgestalten, ist es wichtig, sich der Gesellschaft zu öffnen und die Trends und Positionen der regionalen Meinungsführer in die Entwicklung der eigenen Energiepolitik einzubinden. Aus diesem Grund haben wir bereits 2014 den Zukunftsmonitor als Gradmesser und zukunftsgewandtes Meinungsbild der Region ins Leben gerufen. In anschließenden Werkstattgesprächen Anfang dieses Jahres 2016 haben wir die Ergebnisse vertieft.  Die Ergebnisse der ersten Befragung 2014 „Zukunftsmonitor - Was denken Meinungsführer in der Region?“ finden Sie zum Nachlesen im Archiv. Auch einen Eindruck der Werkstattgespräche haben wir dort zum Nachlesen hinterlegt.

Den aktuellen Zukunftsmonitor 2017 zum Nachlesen finden Sie hier:

Archiv